Evangelische Stiftskirche Stuttgart

Freitag, 17. September 2021
19:00 - 20:45 Uhr

Lass, Fürstin, lass noch einen Strahl (Trauerode) BWV 198
Der Herr denket an uns BWV 196
Gott ist unsre Zuversicht BWV 197
Dem Gerechten muss das Licht BWV 195


solistenensemble stimmkunst

Stiftsbarock Stuttgart
Kay Johannsen, Leitung


Aufzeichnung durch den SWR2


Freud und Leid, drei Hochzeiten und ein Todesfall, waren Anlässe für die vier Kantaten in diesem Bach:vokal-Konzert. Um wessen Eheschließungen es sich dabei handelte, weiß man nicht sicher. Fest steht, dass BWV 198 1727 in Leipzig zur Trauerfeier für Christiane Eberhardine von Brandenburg-Bayreuth entstanden ist, Kurfürstin von Sachsen und Titularkönigin von Polen. Mit nicht nachlassender Intensität und in tagelangen Proben bereiten Kay Johannsen und seine Musiker*innen jedes Programm des 10-Jahres-Zyklus Bach:vokal vor, dessen festlicher Abschluss mit dem Weihnachtsoratorium naht. Hoffen wir, dass viele Zuhörer*innen live dabei sein dürfen – die Corona-Durststrecke war hart!


Mit freundlicher Unterstützung der Alfred Kärcher GmbH & Co.KG, der Berthold Leibinger Stiftung GmbH sowie der Wüstenrot Stiftung.


Nach der aktuellen Landesverordnung ist ein gültiger Impf-, Genesenen- oder Testnachweis für die Teilnahme am Konzert erforderlich. Es besteht Maskenpflicht während des gesamten Aufenthalts in der Stiftskirche.


Preise
Doppelter Eintritt: 20 Euro (Schüler, Studenten, Schwerbehinderte 10 Euro)
10er Karte 80 Euro (Schüler, Studenten, Schwerbehinderte 40 Euro)
10er Karte für »Freunde der Stiftsmusik e.V.« 70 Euro (Abendkasse & Infostand)
Abendkasse ab 18.15 Uhr
Bonuscard+Kultur-Inhaber erhalten an der Abendkasse eine Freikarte.

Kartenvorverkauf
Infostand in der Stiftskirche, Mo-Sa 10-13 Uhr (nur Barzahlung möglich).

Abendkasse (ab 18.15 Uhr)
Karten an der Abendkasse ausreichend vorhanden, freie Sitzplatzwahl

 

Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.