Evangelische Stiftskirche Stuttgart

Mitten im Leben

Informationen rund um die Vesperkirche vom 15. Januar bis 4. März 2023

Wir wünschen uns, dass für die Vesperkirche Stuttgart 2023 in der Leonhardskirche nach zwei Corona-Jahren wieder Normalität einkehren kann.

Aber wenn es anders kommen sollte, dann sind wir auch vorbereitet.
Wir geben Essen to go nach draußen und öffnen auch den Kirchenraum,
schreibt Gabriele Ehrmann, Diakoniepfarrerin,
mit herzlichen Grüßen im Namen des ganzen Vesperkirchenteams!

Das Motto der Vesperkirche Stuttgart 2023 lautet:
Du bist ein Gott, der mich sieht. (Genesis 16,13).

Wir wollen, dass Gott die Not der Vesperkirchengäste sieht und
dass auch andere Menschen sehen, wo Bedürftigkeit herrscht.

Wir wissen noch nicht so recht, was uns im Winter erwartet,
welche Heiz- und Energiekosten uns belasten werden,
wie die Lebensmittelpreise weiter ansteigen werden.

Auf jeden Fall werden wir, das heißt haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitende, da sein,
um gemeinsam diesen Winter zu bestehen.

Wir öffnen am 15. Januar 2023 um 10:00 Uhr die Türen der Leonhardskirche für
den Eröffnungsgottesdienst und verabschieden uns wieder am 4. März
2023 um 16:00 Uhr mit dem Abschlussgottesdienst.

Täglich wird es Frühstück, Mittagessen und Vesperbrote von 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr geben – von unseren Ehrenamtlichen vorbereitet und ausgegeben.
Für Seelsorge und Beratung sind unsere Diakoninnen und Diakone vor Ort ansprechbar. Wir werden wieder ein feines Kulturprogramm anbieten.

Sonntags laden wir um 10:00 Uhr zu einem Frühstücksgottesdienst ein;
wochentags um 12:30 Uhr zum NachTisch, unserem geistlichen Impuls.

Anders wird sein, dass wir unsere Essen to go in eine Rebowl-Mehrwegschale
packen. Die Bewahrung der Schöpfung liegt uns am Herzen.
Wir wollen auch bei der Vesperkirchenarbeit das Klima und die Umwelt
schützen. Wir haben mit Einweg-Plastikverpackungen 2020 angefangen,
sind dann auf Papierverpackungen umgestiegen und probieren 2023
gleichsam als Test aus, ob wir mit Mehrweggeschirr zurechtkommen.

Neu ist ein „Veschbrkirchabreddle“, das wir in der Vesperkirche benutzen,
um darauf die Vesperbrote herzurichten. Dieses Brettchen bieten
wir für jedermann an. Es ist aus nachhaltig produziertem Material, sprich
aus Zuckerrohr, hergestellt.
Beim Kauf gehen 3 Euro an die Vesperkirche
Stuttgart. Bei Interesse bitte bei Ute Hummel im Sekretariat
(Tel. 0711 207096-42) melden.

Wenn Sie mitarbeiten möchten, seit 4. Oktober 2022 ist unser Anmeldetool
auf der Website freigeschaltet:

www.vesperkirche.de/wie-kann-ich-unterstuetzen/mitmachen.

Wir freuen uns über jedes Interesse an und
jedes Engagement für die Vesperkirche Stuttgart; auch ganz besonders,
wenn Sie einfach mal in der Leonhardskirche vorbeischauen und mit
uns einen Kaffee trinken.

Vielleicht sehen wir uns ja im neuen Jahr?

 

Spendenkonto der Vesperkirche Stuttgart:
BW Bank Stuttgart
IBAN DE05 6005 0101 0002 4648 33

Für jede Spende wird eine Zuwendungsbestätigung ausgestellt.
Bitte geben Sie Ihren Namen und Ihre Adresse beim Onlinebanking
oder auf dem Überweisungsträger an.

Die Vesperkirche Stuttgart führt keine Straßensammlungen durch.

Gemeindebrief

Den aktuellen Gemeindebrief der Stiftsgemeinde Stuttgart ansehen oder herunterladen (PDF-Datei).
Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.